Forschungszentrum Borstel
Forschungszentrum Borstel

Forschungsgebiete im DZL

Ziel des DZL ist die Erforschung von Lungenerkrankungen, für welche zukünftig stark steigende Fallzahlen prognostiziert werden bzw. umfassende Behandlungsansätze fehlen.

Dementsprechend wurden folgende Handlungsfelder, in denen besonderer Forschungsbedarf (unmet medical needs) besteht, als sogenannte Disease Areas definiert:

Alle Disease Areas interagieren mit den zwei, primär technologisch definierten Plattformen (Platform Biobanking, Platform Imaging), deren vielfältige Aufgaben u.a. die harmonisierte Sammlung von Biomaterialien und Bilddaten sowie das Datenmanagement umfassen. Der Direktor des Programmbereichs Asthma & Allergie des FZB, Prof. H. Fehrenbach, ist an der Koordination der Disease Area Asthma/Allergie sowie der Platform Imaging beteiligt.