Forschungszentrum Borstel
Forschungszentrum Borstel

Programmbereich Asthma und Allergie

Frühkindliche Asthmaprägung

Projekte

Die FG Experimentelle Asthmaforschung beschäftigt sich mit den Entwicklungsursprüngen chronischer Lungenerkrankungen. Die pränatale Exposition von Tabakrauch stellt für Asthma und COPD sowohl einen gut belegten, als auch hohen Risikofaktor dar.  Entsprechend werden in einem Mausmodell die Mechanismen der pränatalen Tabakindzierten Krankheitsprägung sowie deren Weitergabe an Folgegenerationen untersucht. Dieses Modell wird ferner genutzt um a) microRNA-basierte Biomarkersignaturen zur Risikoprädiktion abzuleiten und b) präsymptomatische Interventionsstrategien unter Verwendung bakterieller Signalmoleküle zu testen.