Forschungszentrum Borstel
Forschungszentrum Borstel

Press releases

14.11.2017

Multiresistente Erreger: Infektionsexperten rufen Politik zum Handeln auf

Infektionskrankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch. Zudem werden immer mehr Erreger gegenüber Antibiotika unempfindlich und gefährden damit in hohem Maße die Gesundheit vieler Menschen. Es droht eine „post-antibiotische Ära“, in der vermeintlich...more

07.11.2017

Einladung zur Podiumsdiskussion: Erreger ohne Grenzen: Herausforderung für Politik und Wissenschaft

Welche Infektionskrankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch? Wie gefährlich ist die Zunahme von Antibiotika- und Erregerresistenzen für den Menschen? Welche Rolle spielen weltweite Ungleichheiten im Gesundheitssystem und die erheblich gewachsene...more

06.11.2017

Gut vernetzt: Kick-Off Meeting des Leibniz Postdoc Networks in Borstel

Am 26. und 27.10.2017 trafen sich Postdoc Vertreter von 45 Leibniz-Instituten in Borstel zur offiziellen Gründung des Leibniz Postdoc Networks und zur Festlegung der Struktur des Netzwerkes. Die insgesamt 57 Vertreter kamen aus allen fünf Sektionen...more

24.10.2017

Mit kleinen Teilchen gegen die Tuberkulose: BMBF unterstützt nanomedizinisches Forschungsprojekt im Kampf gegen therapieresistente Erreger

Der Forschungsverbund ANTI-TB erhält in den nächsten drei Jahren Fördergelder des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von 2,8 Millionen Euro. Ziel des Projektes ist es, die Therapiesituation bei resistenten...more

Prof. Arnd Petersen (Leiter der Ausbildung am FZB, stehend) bei der Vorstellung des Schullabors
18.10.2017

Backstage in Borstel – Das Schullabor und die Ausbildung stellen sich vor

Schüler aus dem Kreis Segeberg und Lehrer aus dem Einzugsbereich Segeberg, Oldesloe und Hamburg hatten in den letzten Wochen gleich zweimal die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Laborarbeit am Forschungszentrum Borstel zu werfen und...more

13.10.2017

Infektionen auf internationaler Ebene bekämpfen

Ab Sonntag treffen sich mehr als 1.600 Wissenschaftler, Politiker, Wirtschaftsvertreter sowie Bürger aus über 80 Ländern zum jährlichen World Health Summit in Berlin. Gemeinsam diskutieren die Experten über globale Fragen des Gesundheitsmanagements...more

Prof. Dr. Uta Jappe und Christian Schwager vom Forschungszentrum Borstel bei der Auswertung ihrer Ergebnisse (Foto: B.Weller, FZB)
06.10.2017

Nachwuchsförderpreis der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) 2017 geht an jungen Allergieforscher vom Forschungszentrum Borstel

Christian Schwager aus der Forschungsgruppe Klinische und Molekulare Allergologie des Forschungszentrums Borstel hat den diesjährigen DGAKI-Nachwuchsförderpreis der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie verliehen...more

News 1 to 7 of 299
 <<  <  1-7  8-14  15-21  >  >>