Press Releases 2020

Geschäftsleitung und Betriebsrat stehen bei dieser Thematik Seite an Seite. Der Betriebsrat verweist in seiner Stellungnahme darauf, dass das FZB einer der größten Arbeitgeber im Kreis Segeberg ist und Schicksale von 218 Klinik-Mitarbeitenden auf dem Spiel stehen:

„Gerade in der aktuellen Corona-Situation ist es unsere oberste Priorität, die Lungenfachklinik des Forschungszentrums Borstel zu erhalten. Zudem sind wir eins von fünf offiziell eingerichteten Corona-Testzentren, das auch die Lehrertestungen im gesamten Kreis Segeberg ambulant vor Ort in den Schulen und Kindertagesstätten vornimmt. Ebenso sind wir in der Lage, jederzeit Corona-Patient*innen aufzunehmen – da wir als Lungenfachklinik über hochqualifiziertes Fachpersonal verfügen. Auch unser exzellentes Schlaflabor wird von Patient*innen aus aller Welt aufgesucht, so dass lange Wartelisten für die Behandlung entstehen (FZB-Klinik eigenes Patent für ein spezielles Beatmungsgerät).

In unserem pneumologischen Medizinischen Versorgungszentrum und unserer Spezialambulanz kann für ambulante Patient*innen eine Vielzahl von Untersuchungsmethoden und Behandlungs-möglichkeiten (z.B. Asthma, Allergie, COPD, Hypersensibilisierung, Nachbehandlung von Lungenerkrankungen, Onkologie) angeboten werden. Nicht zu vergessen ist die schwierige und langwierige Behandlung von Tuberkulosekranken. Durch unsere speziell dafür ausgebildeten Fachärzt*innen wird diese schwere und hoch ansteckende Erkrankung stationär erfolgreich behandelt.

Damit ist der Standort Borstel für viele Patient*innen ein wichtiges Ziel, um die entsprechende Expertise und Kompetenz in Verbindung mit persönlicher Betreuung im ländlichen Sektor zu erhalten. Hier kennen wir unsere Patient*innen beim Namen!

Unser klares Ziel: Die Klinik und alle unsere Kolleg*innen müssen am Standort Borstel erhalten bleiben!“

Das Forschungszentrum Borstel ist das Lungenzentrum der Leibniz Gemeinschaft, einer Wissenschaftsgemeinschaft des Bundes und der Länder, die das Motto „Exzellenz mit Relevanz“ auf ihre Fahnen geschrieben hat. Die Wissenschaft am FZB ist, auch nach Meinung einer Expertenkommission, die das Zentrum inhaltlich und strategisch 2019 intensiv geprüft hat, international renommiert und ausgezeichnet. Die Medizinische Klinik am FZB sorgt für Relevanz, d.h. die Übertragung der wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Klinikalltag zum Nutzen der Patientinnen und Patienten mit Lungenerkrankungen. Exzellenz mit Relevanz heißt daher im Falle Borstels: Forschungszentrum mit angeschlossener Klinik – beide gehören untrennbar zusammen!

Kontakt:

Anfragen per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Download: